Der Unterschied zwischen einem normalen Sparbuch und dem Goldsparbuch:

Gewinne =

beim normalen Sparbuch bekommt man 1,5 % Zinsen, bei dem Goldsparbuch das 10 fache, also 15 % Zinsen!

Steuerfreiheit =

beim normalen Sparbuch werden für die Zinsen Steuern fällig, das Goldsparbuch ist Steuerfrei!

Sicherheit =

Geld wird immer weniger wert, DM ging Pleite,jetzt gibts den Euro, aber Gold gibts seit über 4000 Jahren!

Verfügbarkeit =

Wenn man ein normales Sparbuch hat, kann man von dieser Bank das Geld abholen, das Geld des Goldsparbuches kann man aber von jeder Bank (Sparkasse,Volksbank,Norisbank,...usw) abholen nicht nur von einer bestimmten!

Der einzigste Nachteil des Goldsparbuches sind die Einrichtungsgebühren von 1500 €. Entweder zahlt man diese einmalig direkt,oder es wird monatlich der Betrag abgezogen,bis es bezahlt ist, das gute daran ist aber, dass die 1500 € sobald man 15000 € erreicht hat auf dem Konto zurückgezahlt werden.

Man zahlt auf das Goldsparbuch jeden Monat einen Betrag, das mindeste ist jedoch 50 €.

Es ist super für Sparer,da es hammer Zinsen gibt, ich selbst habe mir es angelegt, und die Einrichtungsgebühren sind schnell wieder drin, sobald die 15000 € ja erreicht sind bekommt man die 1500 € wieder. Und die erreicht man ja,denn man spart ja ein Leben lang, eventuell später für die eigenen Kinder oder eben sich selbst und andere.Und es ist steuerfrei,also bekommt man die Zinsen und kann sie behalten.

 

Wer Interesse an dem Goldsparbuch hat (was bisher wirklich jeder hatte,man wäre ja auch dumm,wenn man nicht solch eine Absicherung ergreifen würde), der kann mir einfach eine Mail schicken, gebe auch gerne weitere Infos. Bitte Mail an :     McMel125@live.de


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!